Der Biences-Gemeinschaft beitreten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • Eine Gemeinschaft von mehr als 52'000 Kunden
  • Geschenke und Sonderangebote
  • Schönheits-, Wohlfühl- und Gesundheitsberatung

Oops

It looks like you are from the US

Die Cellulite, das Besessensein aller Frauen!

Sie haben sicherlich schon eine Ihrer Freundinnen oder sich selbst klagen hören, dass sich Cellulite am den Beinen entwickelt. Das ist ganz normal, denn etwa 90% der Frauen sind davon betroffen.Aber was ist eigentlich Cellulite? Wir werden es Ihnen in diesem Artikel erklären und zusätzlich Tipps geben, wie man sich davon befreien, oder es zumindest lindern kann.

Was ist eigentlich Cellulite?

Cellulite, die manchen Körperteilen eine Orangenhaut verleiht, ist eine Folge von zu viel Fett unter der Haut. Da Fettgewebe beteiligt ist, wird oft angenommen, dass übergewichtige Menschen stärker betroffen sind als andere. Das stimmt aber nicht unbedingt! Cellulite kann auch genetisch veranlagt und vererbbar sein: Wenn die Frauen in Ihrer Familie betroffen sind, werden Sie wahrscheinlich auch betroffen sein.

Es gibt unterschiedliche Formen von Cellulite: Manche Frauen haben z.B. vor allem das Aufblähen von Fettzellen, bei anderen liegt es mehr an Wassereinlagerungen. Die Pille sowie starke Hormonschwankungen (Pubertät, Prämenopause, usw.) können auch eine Rolle im Auftauchen und in der verstärkten Erscheinung von Cellulite spielen.  

Wie bekämpft man Cellulite?

Es ist möglich Cellulite abzuschwächen oder ganz verschwinden zu lassen, indem man auf seine Ernährung achtet und regelmässig Sport macht. Das Vermeiden von zu salzigen Speisen hilft, Wassereinlagerungen zu verhindern, da dies eine der Ursachen für Orangenhaut ist. Zu fettiges oder süsses Essen erhöht die Fettmenge im Körper. Es ist daher wichtig sich ausgewogen zu ernähren und angemessene Mengen zu essen. Sich zu bewegen ist ebenfalls sehr wichtig, es regt den Blutkreislauf an und erhöht die Menge an Fett, die Sie verbrennen. Laufen, Fahrradfahren und Schwimmen sind gute Beispiele für leicht zugängliche Sportarten.

 


 


 


Der Tipp von Biences

Befeuchten und massieren Sie Ihre Haut nach jedem Duschen. Dies fördert den Blutkreislauf und hilft Fettzellen abzulösen. 

Die Knet-Roll Massage ist wirksam in der Bekämpfung von Orangenhaut und kann leicht selbst mit einem Massageöl oder durch Auftragen unserer festigende Creme für Büste und Körper durchgeführt werden, um deren restrukturierende, weichmachende und straffende Wirkstoffe zu nutzen. Auf Basis von Avocado-, Jojoba-, Mandel- und Sojaöl, Kigelia Africana, pflanzlichem Lecithin, Hamamelisextrakt, Betacarotin und Vitamin E ist diese Pflege ideal um Hauterschlaffung zu verhindern oder zu reduzieren.