Der Biences-Gemeinschaft beitreten

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • Eine Gemeinschaft von mehr als 52'000 Kunden
  • Geschenke und Sonderangebote
  • Schönheits-, Wohlfühl- und Gesundheitsberatung

Oops

It looks like you are from the US

Tagespflege für meine trockene Haut

Für gut befeuchtete und angenehme Haut

Schützen Sie Ihren Hydrolipidfilm

Trockene Haut ist durch einen unzureichenden Hautfilm in Verbindung mit einer geringen Talgproduktion gekennzeichnet, was sie empfindlich gegenüber äusseren Einwirkungen und Austrocknung macht. Sie fühlt sich eng und rau an, läuft rot an und schält sich manchmal. Die Pflege Ihres Hydrolipidfilms ist daher von größter Bedeutung!

Achten Sie jedoch darauf, trockene Haut nicht mit dehydrierter Haut zu verwechseln! Trockene Haut ist durch einen Mangel an Hautfetten gekennzeichnet. Es ist ein Hauttyp, den man sein ganzes Leben lang behält. Dehydrierte Haut ist eine Hautzustand, der mit Feuchtigkeitsmangel zusammenhängt. Er ist allerdings nur vorübergehend und kann behandelt werden. Daher können alle Hauttypen, auch fettige Haut, dehydriert sein. Wir werden in einem zukünftigen Blogpost darauf zurückkommen.

Wenn Sie duschen, vermeiden Sie Formeln, die zu viel Seife enthalten, und bevorzugen Sie ein weiches und feuchtigkeitsspendendes Duschgel.


Ihr Schönheitsprogramm, von morgens bis abends

Wählen Sie auch für das Gesicht eine sanfte seifenfreie Behandlung, wie z.B. ein seifenfreies Waschstück. Komplett mit der Anwendung einer alkoholfreien  alkoholfreien Tonic Lotion  die Kalkablagerungen entfernt und Ihnen ermöglicht, die Reinigung zu optimieren. Befeuchten Sie Ihre Haut dann mit einer Tagescreme oder bei sehr trockener Haut mit einem reichhaltigeren Hautpflegeprodukt. 

Sobald die ersten Fältchen auftreten, verwenden Sie vor der täglichen Hautpflege ein Vitamin-E-Serum um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu glätten. Tragen Sie dann eine  Anti-Aging-Creme auf, um Ihre Haut vor äußeren Einwirkungen zu schützen.  

Wenn Sie Make-up tragen, beginnen Sie Ihre abendliche Routine mit einer Öl-, Milch- oder Make-up-Entferneremulsion,dessen Formel dazu beiträgt, den Film der Haut wieder aufzubauen. Vermeiden Sie Baumwolle! Verwenden Sie stattdessen Ihren Finger, um eine kleine Menge Make-up-Entferner in kreisenden Bewegungen aufzutragen. Reinigen Sie dann Ihr Gesicht, indem Sie es mit Ihrer alkoholfreien Tonic Lotion und einer Nachtcreme  ergänzen, um Ihre Haut intensiv zu nähren und zu regenerieren. 

Was ist mit Peelings? Ist das möglich?

Peelings sind möglich, zumal sie die Talgdrüsen stimulieren, die den Ihnen fehlenden Talg produzieren. Aber übertreiben Sie es nicht! Verwenden Sie sanfte Peelingcremes mit kleinen Körnern, um den Hautfilm nicht zu entfernen. 

Liebling der trockenen Haut

Und da die Befeuchtung Ihrer Haut unerlässlich ist, sollten Sie in Erwägung ziehen, mehrmals wöchentlich eine  Gesichtsmaske  und  Schönheitsbutter aufzutragen, um Ihre Haut tiefgehend zu verwöhnen!


Tipp : Bei starker Trockenheit empfehlen wir, unsere konzentrierte Creme mit Aprikosenöl lokal auf trockene, geschädigte und gereizte Stellen aufzutragen!